Erstes Motorik-Zentrum einer Kindertagesstätte in Karlsruhe

28.09.2018

Simone Fabry (l.), Leiterin Kita Schloss-Geister, Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (m.) weihte gemeinsam mit Geschäftsführerin Daniela Bechtold-Schwabe (r.) das Motorik-Zentrum ein.
Einweihung Motorikzentrum Kita Schloss-Geister
Als erste Einrichtung in Karlsruhe hat die Kita Schloss-Geister der netzwerk mensch gGmbH, ein Motorik-Zentrum zur Schulung der Körperwahrnehmung und Förderung von sozialen und emotionalen Kompetenzen realisiert. Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup weihte gemeinsam mit Geschäftsführerin Daniela Bechtold-Schwabe das Motorik-Zentrum ein und würdigte das besondere Engagement und die Vorreiterrolle von Netzwerk Mensch und der Kita Schloss-Geister.

"Unser Motorik-Zentrum soll ein ergänzender Treffpunkt für Körper und Seele sein und die für die Kindesentwicklung wichtigen Motoren Bewegung und Entspannung vereinen", erklärt Simone Fabry, Leitung der Kita Schloss-Geister, die gemeinsam mit dem Kita-Team die Idee eines eigenen Motorik-Zentrums abgestimmt auf das pädagogische Konzept konzipierte. Ausdauer, Kraft, Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Konzentrationsfähigkeit werden ebenso angesprochen und geschult wie die Grob- und Feinmotorik. Das multiprofessionelle Team mit Fachkräften für Psychomotorik und Ergotherapeuten fördert die Kinder mit Bewegungs- und Entspannungsangeboten und unterstützt sie bei der Nutzung der vielfältigen Geräte. Schwebetuch, Kletterwand oder neigbare Sprossenwand: jedes Element spricht unterschiedliche Bewegungsabläufe an, hat einen hohen Aufforderungscharakter und bietet für alle Kinder altersunabhängig Herausforderungen. "Vielen Dank an alle Spender, Dirk Nowitzki-Stiftung und unseren Kooperationspartnern BBBank eG, Dr. Wilmar Schwabe GmbH & Co. KG, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), für die Unterstützung bei unserem Herzensprojekt", freut sich Daniela Bechtold-Schwabe, Geschäftsführerin der netzwerk mensch gGmbH. Die Idee eines eigenen Motorik-Zentrums überzeugte auch das Junior-Experten-Gremium der Dirk Nowitzki-Stiftung und sicherte Netzwerk Mensch das Startkapital für die Umgestaltung des Bewegungsraums.

Foto: Jörg Donecker

Zurück