Ein tierisches Sommerfest in der Kita Schloss-Geister

13.07.2013

Am 13.07.2013 lud die Kita Schloss-Geister alle Kinder mit Ihrem Eltern und Geschwistern zu einem „tierischen“ Sommerfest ein. Da sich die Kinder in den vergangenen Wochen ausgiebig mit verschiedenen Tieren beschäftigt hatten, drehte sich auch bei unserem Sommerfest alles um das Thema „Tiere“.

Um 10.00Uhr trafen sich alle bei schönstem Sommerwetter im Garten der Kita. Die Kinder begrüßten ihre Eltern im Atrium mit einer kleinen „tierischen“ Aufführung. Im Anschluss daran, bildeten Eltern und Kinder verschiedene Gruppen und wurden gemeinsam aktiv.

So wurden die einen zuerst kreativ in unserem Garten aktiv, in dem sie verschiedene Holztiere und Holzpfähle bunt bemalten, während andere an einer „tierischen Ralley“ teilnahmen. Alle – Groß und Klein – hatten sehr viel Spaß!

Die Ralley-Teilnehmer durften gemeinsam mit den Kindern die unterschiedlichsten Aufgaben lösen: Sie mussten sich unter anderem einen „Gruppennamen und Schlachtruf“ überlegen, sowie einen tierischen Bewegungsparcours durchlaufen und am Ende aus den Wörtern: „Orangenhaut, Geheimnis, Schnecken, Rote Beete und Gummistiefel“ ein Gedicht oder ein Lied verfassen. Das Ergebnis sollte dann am Ende des Festes in unserem Atrium präsentiert werden. Und auch in diesem Bereich waren Kinder und Eltern sehr kreativ.

Bevor sich dann eine fröhliche und etwas müde Kinderschar mit ihren Eltern wieder auf den Heimweg machte, sangen wir gemeinsam noch ein Abschiedslied.

Zurück